Ergebnisse

Nach einem mehr als erfolgreichen Wochenende bei der Weltmeisterschaft vor 14 Tagen in Unterensingen, legten unsere aktiven Rennläufer keine Pause ein, sondern stellten ihr Können beim Wettkampf in Nagold und in Turnov (Cz) am letzten Wochenende, 18 und 19.06.2016, erfolgreich unter Beweis.

In Nagold wurden am Samstag, 18.06.2016, die deutschen Meisterschaften im Parallelslalom und ein Slalomrennen ausgetragen.5 Läufer aus dem Lenninger Tal stellten sich der Konkurrenz von über 80 Läuferinnen und Läufern auf der neuen Strecke in Nagold-Iselshausen. Dem wechselhaften Wetter trotzend errangen unsere Wettkämpfer folgende Plätze:

Slalomwertung:

  • U12w 05. Amelie Strehle
  • U16m 10. Tom Baumann
  • U18w 05. Isabelle Domini
  • U18m 04. Nick Baumann
  • Masters m 03. Christian Baumann

DM Parallelslalom:

  • Masters m 02. Christian Baumann

Am Sonntag, 19.06.2016, machten sich erneut 15 Rennläufer auf den Weg, um im Schwarzwald Ihr fahrerisches Können im Starterfeld von über 110 Läufern unter Beweis zu stellen. Auf dem Programm stand die Austragung des BaWü-Cup und der Württembergischen Meisterschaft im Slalom. Zu Beginn zeigte sich das Wetter von seiner z.Zt gewohnten Art und Weise so dass der erste Durchgang des BaWü-Cups nicht ins Wasser fiel aber auf nasser Fahrbahn ausgetragen werden musste. Trotz nicht so einfachen Bedingungen kamen alle unversehrt im Ziel an, um dann in im zweiten Lauf auf trockener Fahrbahn noch einen Zahn zuzulegen und folgende Platzierungen heimzufahren:

  • O08w 02. Mareike Jesse
  • U8m 04. Finn Herberth,
  •         05. Rico Zähle
  • U10w 04. Tina Zähle
  • U112w 04. Amelie Strehle
  •            09. Isabel Kubat,
  •            11. Tamina Matheisl
  • U12m 10. Florian Zähle
  • U14w 07. Miriam Kubat
  • U16m 09. Tom Baumann
  • U18w 06. Isabell Domini
  • U18m 02. Nick Baumann
  • Damen 02. Jenny Martetschläger
  • Masters m 01. Christian Baumann
  •                 04. Mario Domini

In dem im Anschluss durchgeführten Slalomlauf zur Baden-Württembergischen Meisterschaft wurden folgende Plätze erreicht:

  • Schüler w 03. Miriam Kubat
  • Jugend w 10. Isabell Domini
  • Schüler m 09. Tom Baumann
  • Jugend m 03. Nick Baumann
  • Masters und Senioren m 03 Christian Baumann
  •                                     05 Mario Domini

Während sich die „Großen“ im Slalom der Baden-Württembergischen Meisterschaft gemessen haben bewiesen unsere 8 jungen Läufer im Skitty ihre Geschicklichkeit und fahrerisches Können und brachten folgende tollen Platzierungen nach Hause:

  • U07m 03. Rico Zähle
  • U08w 02. Mareike Jesse
  • U08m 03. Finn Herberth
  • U09w 03. Tina Zähle
  • U11w 03. Isabel Kubat
  •          04. Tamina Matheisl
  • U12w 04 Amelie Strehle
  • U12m 01. Florian Zähle

Mit der Siegerehrung am späten Nachmittag ging dann am Sonntag ein anstrengendes und schönes Rennwochenende in Nagold zu enden. Nicht vergessen dürfen wir aber einen weiteren Rennerfolg an diesem Wochenende. Luca Gökeler trat zusammen mit Chichi den Weg zum Weltcup-Rennen nach Turnov in Tschechien an. Luca erfuhr sich in einem starken, 6 Nationen umfassenden, Starterfeld von über 40 Läufern einen hervorragenden 18. Platz. Man sieht auch weite Weg werden belohnt. Eine Verschnaufpause gibt es nicht, denn das nächste Rennwochenende des Ba Wü-Cups am 02/03.07.2015 in Degmarn steht vor der Türe. Wir freuen uns auch dort wieder auf spannende Läufe und drücken den Aktiven die Daumen.